Image

Herbstwanderwoche

Wochenausfahrt

Bretagne – der magische Norden 19.09.-25.09.2022

Entspanntes Wandern an einer geheimnisvollen Küste

Lassen Sie sich auf einer unserer beliebtesten Wanderreisen von der fantastischen

Küstenlandschaft begeistern! Bizarre Granitfelsen, steile Klippen und endlos weite Sandstrände

werden gesäumt von einer Vegetation, die an die Gestade des Mittelmeers erinnert. Das

ganzjährig milde Klima lässt hier neben farbenprächtigen Blumen sogar Palmen und Feigen

gedeihen. Eindrucksvoll ist das Spiel der Gezeiten! Auf ausgesuchten Wegen führen wir Sie an

die schönsten Stellen im Norden der Bretagne.

 

1. Tag Anreise über Paris nach Dinard

TGV-Anreise nach Paris. Hier erwartet Sie bereits der Heideker-Bus. Fahrt ins 3-Sterne-Hotel Balmoral

im Seebad Dinard. Hier fünf Übernachtungen.

 

2. Tag Erquy und Cap Fréhel

Fahrt ins Fischerstädtchen Erquy, bekannt für seine Jakobsmuscheln. Wanderung durch eine

wunderschöne Heidelandschaft bis zum Strand von Guen (ca. 2 Std., einige geringe

Höhenunterschiede). Strandspaziergang, Gelegenheit zum Picknick. Fahrt zum berühmten, von der

Brandung umtosten, Cap Fréhel. Spaziergang zu den Vogelfelsen. Wanderung hoch über dem Meer bis

zur Burganlage Fort du Latte (insgesamt ca. 2 Std., kurze Auf- und Abstiege).

Kulturgruppe: Mit einem Kleinbus fahren Sie von Erquy nach Lamballe und besichtigen dort das

zweitgrößte Gestüt Frankreichs. Nachmittags besuchen Sie die Burg Fort la Latte (ohne Führung), deren

Dramatik der Lage und der Architektur begeistert. Rückfahrt mit der Wandergruppe nach Dinard.

 

3. Tag Dinard – St. Malo

Spaziergang durch Dinard zum Strand von St. Enogat. Von hier über die Küstenpromenade rund um die

Landspitze von Dinard zur Anlegestelle. Bootsfahrt nach St. Malo. Rundgang auf der Stadtmauer um die

seit dem Mittelalter befestigte „Ville Close“ mit faszinierenden Ein- und Ausblicken. Hier laden wir Sie zu

einem landestypischen Imbiss ein: Galette oder Crêpe mit einem Glas Cidre. Rückfahrt nach Dinard und

Zeit zur freien Verfügung.

Kulturgruppe: hier ist kein separates Programm notwendig. Falls jemand nicht den Spaziergang durch

Dinard machen möchte, besteht die Möglichkeit die Wandergruppe im Hafen von Dinard zu treffen.

 

4. Tag Cancale – Mont St. Michel

Fahrt entlang der Küste zur Halbinsel Pointe du Grouin. Wanderung über den „Zöllnerweg“ durch

prächtige Vegetation mit weiten Blicken über die Buchten in den Fischerort Cancale (ca. 3 Std., kurze

Auf- und Abstiege). Hier befinden sich zahlreiche gemütliche Lokale mit einem vielfältigen Angebot an

Meeresfrüchten. Nirgendwo können Sie die edlen Austern frischer genießen! Fahrt zur mittelalterlichen

Klosterburg Mont St. Michel. Besichtigung mit Audioguide.

Kulturgruppe: Fahrt mit einem Kleinbus von Dinard nach Dol-de-Bretagne. Stadtbesichtigung mit Besuch

der größten Kathedrale der Bretagne. Weiterfahrt in den Fischerort Cancale, hier Aufenthalt und

Mittagspause, anschließend gemeinsame Fahrt mit der Wandergruppe zum Mont St. Michel.

 

5. Tag Rosa-Granit-Küste

Fahrt über St. Brieuc und Lannion an die Rosa-Granit-Küste, ein landschaftlicher Höhepunkt der Reise!

Wanderung vom Dörfchen Ploumanach am Meer entlang durch die Zauberwelt der Felsen (ca. 1,5 Std.,

weitgehend eben). Aufenthalt am Strand. Mittagspause. Fahrt ins benachbarte Trégastel-Plage.

Wanderung um die Halbinsel Renote mit ihren bizarren Klippen (nochmals gut eine Stunde).

Kulturgruppe: hier ist kein separates Programm notwendig, da es kleine Rundwanderungen ohne große

Höhenunterschiede sind. Die Kulturgruppe kann mit der Wandergruppe mitgehen und je nach Ermessen

evtl. früher zum Bus zurückkehren und/oder in Ploumanach bzw. Trégastel einkehren.

 

6. Tag Dinan – Troyes

Abstecher in das mittelalterliche Städtchen Dinan, dann Fahrt nach Troyes. Übernachtung im 3-Sterne

Le Royal.

 

7. Tag Heimreise

 

 

Wanderprofil

Anforderungen: etwas Ausdauer und Trittsicherheit erforderlich, leicht bis mittelschwer

Wegbeschaffenheit: Feld- u. Heidewege, Stufentritte, schmale Küstenpfade, teils steinig, meist

komfortabel

Gehzeiten: 1,5 - 3 Std.

Höhenunterschiede: einige geringe Höhenunterschiede

 

Im Reisepreis inkludierte Leistungen:

Bustransfer von Hechingen zum Hbf Stuttgart

Fahrt mit dem TGV von Stuttgart Hbf nach Paris Gare de l´Est in der 2. Klasse

Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit mind. 4-Sterne-Ausstattung ab Paris / bis Hechingen

5 x Übernachtung mit Frühstück im 3-Sterne-Hotel Balmoral in Dinard

5 x Abendessen im benachbarten Restaurant

1 x Übernachtung mit Frühstück und Abendessen im 3-Sterne-Hotel Le Royal in Troyes

Geführte Wanderungen lt. Programm durch Reimar Kopp

Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

Schifffahrt nach St. Malo

1 x typischer Imbiss

Zusätzliche Führungen und zusätzlicher örtlicher Bus für die Kulturgruppe, wo notwendig

Termin

Montag, 19.09.2022 - Sonntag, 25.09.2022

Anmeldeschluss

wenn Ausfahrt voll ist

Teilnehmer

Personen jeder Altersgruppe

Leistungen

Hin- und Rückfahrt im Reisebus/TGV, 6 Übernachtungen mit HP, Führung für Wandergruppe, Eintritte lt. Programm, Schiffahrt nach St.Malo, 1 typ. Imbiss, Zusätzli. Führung u. örtl. Bus für Kulturgruppe

Sonstiges

Die Reise wird durchgeführt mit Heideker-Reisen/Münsingen.

 

Kosten

Doppelzimmer ca.    1170 € 
Einzelzimmer   180 €
     
Nichtmitgliederaufschlag   40 € 

 

Organisator

Eckhard Lenkeit
+49 [0] 7471.4393

 

herbstwanderwoche@ski-club-hechingen.de

Besonderheit

OnlineAnmeldung und direkt bei den Organisatoren (Bitte mit Adresse, Telefon, Email, Geb.-Da- tum). Mit einem Infobrief an die Angemeldeten und einer Aufforderung zu einer Anzahlung werden die Anmeldungen dann verbindlich.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.